„Man muss (oftmals) vom Weg abkommen, um nicht auf der Strecke zu bleiben.“

unbekannt

Change Management


Kurt Lewin entwickelte dazu bereits in den 40er Jahren ein Modell, mit dem er den Veränderungsprozess in Phasen einteilt. Dieses Modell findet auch heute noch seine Anwendung und wurde stets weiterentwickelt.

Die erste Phase beschreibt Lewin als „unfreezing“, zu Deutsch: Auftauphase. Hier tritt die Erkenntnis ein, dass eine Unternehmung oder ein Arbeitsprozess nicht mehr in der bestehenden Form weitergeführt werden kann. Bestehende Strukturen werden hinterfragt, da die Erwartungen nicht mehr mit der Realität einhergehen. Diese Theorie ist von der kleinsten Einheit, etwa einzelner Arbeitsschritte, bis hin zur größten Einheit, wie zum Beispiel der gesamten Unternehmensstrategie anwendbar.

Falls Sie in Ihrem Unternehmen solche Probleme erkennen, laden wir Sie gerne zu einem ersten Beratungsgespräch ein.

© Copyright 2012-2017 Plinius Consulting GmbH
Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)